chTP Mitgliederversammlung & Fachnachmittag

Allgemeines zur Veranstaltung

Mittwoch, 23.06.2021 - Mittwoch, 23.06.2021

13:00 - 17:00
Alterszentrum Hottingen
Freiestrasse 71
8032, Zürich
Flyer zur Veranstaltung

Mitglieder: Fr. 40.–
Nicht-Mitglieder: Fr. 55.–

Liebe Mitglieder des chTP
Liebe Interessierte an der Traumapädagogik Schweiz

An diesem Fachnachmittag des Fachverbandes Traumapädagogik widmen wir uns dem Thema «Spass&Freude» und setzen uns mit der Frage auseinander, wie positive Gefühle in der Verarbeitung von Traumata helfen.

Traumatisierungen wirken sich verheerend auf die Erlebnis- und Verhaltensweisen von betroffenen Menschen und deren soziales Umfeld aus. Was in der Notfallsituation erlebt wurde, wird zum Alltag und die erlebten negativen Emotionen verfolgen die Betroffenen weiter. Umso wichtiger ist die Arbeit an positiven Gefühlen. Denn auf der Basis positiver Gefühle, insbesondere Freude lassen sich Lösungswege breiter explorieren.

In einem Fachreferat erläutert Monika Rossi den theoretischen Hintergrund positiver Gefühle basierend auf der Grundlage der Positiven Psychologie. Der Positiven Psychologie liegt die Annahme zugrunde, dass hohes Wohlbefinden nicht einfach das Ausbleiben von negativen Aspekten im Leben darstellt, sondern das Leben erst besonders lebenswert macht.

An Fallbeispielen aus ihrem Alltag in der pädiatrischen Onkologie am Kinderspital St. Gallen stellt sie Vorgehensweisen vor, mit welchen traumatisierte Menschen ressourcenorientiert und mit Freude in ihrem Prozess begleitet werden können.

In den anschliessenden Fachdiskussionen tauschen sich die Teilnehmenden über ihre Erfahrungen und Herausforderungen mit dem Thema «Spass&Freude» aus.

Link zur Anmeldung

191

Copyright © 2021 Traumapädagogik. Alle Rechte vorbehalten.